Möhnen-Club 1950 Mülheim e.V.
Herzlich willkommen bei den Mülheimer Möhnen, dem größten Möhnenverein Deutschlands. Wir haben unsere Heimat in Mülheim-Kärlich, einer Kleinstadt vor den Toren von Koblenz. Besuchen Sie uns und feiern Sie mit. Hier können Sie uns kennen lernen.

Aktuell 

Jahreshauptversammlung: Die Jahreshauptversammlung findet am 16. Oktober in der Rheinlandhalle statt. Beginn: wird noch mitgeteilt. 

Der Vorstand des Möhnenclubs Mülheim freut sich, dass er die Volksbank Rhein-Ahr-Eifel als Sponsor für neue Vorstandskleidung gewinnen konnte. Der Vorstand des Möhnenclubs Mülheim durfte sich über eine großzügige Spende der Volksbank Rhein-Ahr-Eifel freuen. Die Filialleiterin, Meike Heift und Regionalmarktdirektor Jürgen Jung überreichten den Damen des Vorstands einen Scheck in Höhe von 600 Euro. Der Vorstand des Möhnenclubs hat sich sehr für die Unterstützung bedankt.

Unser Möhnenpaar

Obermöhn Susanne I. Nachteule mit der schnellen Spritze zum Kärjofsglöckelche und Möhnerich Tanja I. Stylische Fashionqueen auf Highheels vom Nippes

Highlights der Session:

Der Möhnenumzug
Der Schwerdonnerstag ist für jede echte Müllemer Möhn der höchste Feiertag im Jahr und natürlich der absolute Höhepunkt der Session. Und wenn es nach Monaten der Vorbereitung dann endlich wieder soweit ist und wir mit unseren bunten Kostümen und Wagen vor tausenden Besuchern durch die Straßen von Mülheim-Kärlich ziehen, ist es wie in jedem Jahr ein ganz tolles Erlebnis für uns alle....


Die Möhnensitzungen
Unsere beiden großen Möhnensitzungen in der Kurfürstenhalle sind jedes Jahr ein Besuch wert. Alle Aktiven wachsen regelmäßig über sich hinaus und überraschen und begeistern das Publikum immer wieder mit tollen Auftritten....


Die Rathauserstürmung
Pünktlich am 11.11. um 11.11 Uhr erstürmen die Möhnen das Mülheim-Kärlicher Rathaus um die närrische Regierungsgewalt in der Session zu übernehmen.... 

Möhnen im Wandel der Zeit

Links sehen Sie unser altes Wappen, das von Beginn an für unseren Verein stand und noch immer steht. Und rechts ein neuer Entwurf, den wir seit einigen Jahren ebenfalls verwenden.