Die Wanderung zum Kapellchen

Seit mehr als 40 Jahren bedanken sich die Mülheimer Möhnen immer im Mai für den guten Verlauf der Veranstaltungen an Schwerdonnerstag und das schöne Wetter in der Marienkapelle auf dem Kärlicher Berg. Schwerdonnerstag 1971 fand der Große Möhnenball erstmalig im Festzelt statt. Das war schon eine große Herausforderung. Hieß es doch, für einen Tag und eine Nacht im Februar ein Zelt aufzubauen. Aus Dankbarkeit für das gute Gelingen und den reibungslosen Ablauf war es für die Möhnen ein großes Anliegen und eine Selbstverständlichkeit mit einer Mai-Andacht „Danke“ zu sagen. Der „Gang“ zum Kärlicher Kapellchen wird immer mit einer kleinen Wanderung verbunden.

  • paratouchmatrix143648a69110c97032
    paratouchmatrix143648a69110c97032
  • paratouchmatrix143648a69110c970310
    paratouchmatrix143648a69110c970310
  • paratouchmatrix143648a69110c970319
    paratouchmatrix143648a69110c970319
  • paratouchmatrix143648a69110c970322
    paratouchmatrix143648a69110c970322
  • paratouchmatrix143648a69110c970325
    paratouchmatrix143648a69110c970325
  • paratouchmatrixp143648a69110c970329
    paratouchmatrixp143648a69110c970329